Fortbildungssymbol des Deutschen Anwalt Verein
 

Rechtsanwalt Johannes Winkelhorst

zugleich Fachanwalt für Arbeitsrecht

 

Rechtsanwalt Johannes Winkelhorst

Rechtsanwalt Johannes Winkelhorst

  

"In unserem Team glauben wir daran, dass der Erfolg eines Mandats  

oft davon abhängt, beide Seiten eines streitigen Rechtsverhältnisses zu verstehen".

 

Johannes Winkelhorst ist seit 1993 als Rechtsanwalt zugelassen, seit 2001 ist er nach entsprechender Anerkennung durch die Rechtsanwaltskammer auch Fachanwalt für Arbeitsrecht. Rechtsanwalt Winkelhorst ist berechtigt, an allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten sowie an allen Sozialgerichten innerhalb Deutschlands aufzutreten. Das gilt auch für alle Arbeits- und Landesarbeitsgerichte sowie das Bundesarbeitsgericht.

 

In seiner Funktion als Fachanwalt für Arbeitsrecht vertritt Herr Rechtsanwalt Winkelhorst sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer (Arbeiter und Angestellte aller Einkommensklassen, Führungskräfte, leitende Angestellte und Geschäftsführer) vor allen deutschen Arbeitsgerichten. Die Erhebung von Kündigungsschutzklagen für Arbeitnehmer gehört ebenso zu seinem ständigen Aufgabenbereich, wie das Erstellen von rechtswirksamen und gerichtsfesten Kündigungen für Arbeitgeber. Rechtsanwalt Winkelhorst hat daher erhebliche Erfahrungen mit Streitigkeiten rund um die Beendigung von Arbeitsverhältnissen durch Kündigung.

 

Ein besonderer Tätigkeitsschwerpunkt von Herrn Rechtsanwalt Winkelhorst liegt auch in der Begutachtung von Arbeits- und Dienstzeugnissen und der gerichtlichen Umsetzung einer Zeugnisberichtigung.

Aufgrund seiner besonderen Erfahrungen in diesem Bereich kann er hier auf Wunsch auch als Sachverständiger für Sie tätig werden.


 

Tätigkeitsschwerpunkte Arbeitsrecht:

 

  • Gestaltung, Verhandlung und Abschluß aller Arten von Dienst- und Arbeits- und Aufhebungsverträgen
  • Kündigungsschutzrecht (alle Arten von Kündigungen)
  • Urlaubsrecht (Urlaub, Urlaubsvergütung und Urlaubsgeld) 
  • Teilzeitrecht
  • Mutterschutzrecht
  • Sozialplan, Interessenausgleich
  • Abfindung
  • Betriebsverfassungsrecht
  • Arbeitsförderungsrecht
  • Arbeitslosengeld (Bewilligung, Sperrfrist etc.)
  • Betriebliche Altersversorgung, Betriebsrente
  • Tarifrecht
  • Arbeitszeugnis (Erteilung, Berichtigung, Zeugnisanalyse und gutachtliche Bewertung, Tätigkeit als Sachverständiger)
  • Abmahnung
  • unerlaubte Handlungen (inkl. Mobbing)
  • Wettbewerbsverbot
  • Karrenzentschädigung
  • Entsendungsvertrag
  • Überprüfung der Wirksamkeit einer Befristung
  • Anfechtung eines Aufhebungsvertrages
  • Gratifikationen
  • Schwerbehinderung/Inklusion
  • Arbeitsunfähigkeit/Krankheit im Arbeitsverhältnis 
  • Ansprüche bei Insolvenz des Arbeitgebers
  • kirchliches Arbeitsrecht u.a. AVR, KAVO

 

Lebenslauf

 

  • Studium der Rechts- und Staatswissenschaften und der katholischen Theologie an der Rheinischen-Friedrichs-Wilhelms-Universität in Bonn
  • nach dem ersten Staatsexamen beim Oberlandesgericht Köln Referendarzeit u.a. beim Land- und Amtsgericht Bonn sowie bei der Staatsanwaltschaft Bonn und bei der Gemeindeverwaltung Weilerswist, anschließend zweites juristsches Staatsexamen in Düsseldorf
  • Tätigkeiten u.a. in der Abteilung Personal des Bundesministeriums für Verteidigung sowie bei der Stammdienststelle des Heeres
  • seit Oktober 1993 als Rechtsanwalt zunächst beim Landgericht Aachen zugelassen
  • Fachanwaltslehrgang „Arbeitsrecht“ beim Deutschen Anwaltsinstitut in Soest/Bad Sassendorf
  • seit Dezember 2001 Fachanwalt für Arbeitsrecht
  • langjähriges Mitglied der Arbeitsgemeinschaften Arbeits- und Sozialrecht im Deutschen Anwalt Verein (DAV)
  • seit Juli 2002 Zulassung bei den Oberlandesgerichten (damals zunächst beim Oberlandesgericht Köln)
  • langjähriger Inhaber des Fortbildungszertifikats des Deutschen Anwaltvereins
  • langjährige Tätigkeit als Berufsbetreuer im Rahmen gerichtlicher Betreuungen für diverse Betreuungsgerichte

 

Sonstiges

  • 54 Jahre alt, verheiratet, 4 Töchter
  • stellvertretender Kirchenvorstandsvorsitzender der katholischen Propsteigemeinde St. Gangolf Heinsberg
  • langjähriges Mitglied der Verbandsvertretung des Kirchengemeindeverbandes Heinsberg/Waldfeucht Körperschaft des Öffentlichen Rechts
  • langjähriges Mitglied des Caritasrates im Caritasverband für die Region Heinsberg e.V
  • langjähriger Vorsitzender des Vereins zur Betreuung von Kindern und zur Förderung der Sonnenscheinschule Heinsberg e.V.

 

Kontaktdaten als QR-Code für Ihr Handy:

QR Code Rechtsanwalt Winkelhorst Heinsberg

 

E-Mail an RA Winkelhorst schreiben 

 

Kontakt:

 

Kanzlei für Arbeitsrecht 

Rechtsanwalt Winkelhorst

Fachanwalt für Arbeitsrecht

Ostpromenade 72

52525 Heinsberg

 

Tel.  +49 2452  96 49 32

Fax  +49 2452  15 94 87

e-Mail: info@winkelhorst.net 

 

Zum Kontaktformular